Freitag, 15. November 2019: Auch wir waren vorlesestark dabei! Auf die Bücher, fertig los! In vielen unserer Klassen stand das Lesen - oder besser gesagt das Vorlesen - heute im Mittelpunkt des Unterrichts.

Der jährliche Vorlesetag ist ein guter Anlass, in die Welt verschiedener Bücher und Vorleser einzutauchen und wieder einmal zu spüren, wie toll Bücher sind!

Montag, 11. November 2019: Start der Fortbildungsreihe "Trau dich!" an unsere Schule:

Unser Elternbeirat im letzten Jahr hatte dieses Projekt bereits für gut befunden, heute nun war der Start für unsere Schule:

Unsere Lehrerinnen der 3./4. Klassen nahmen heute am ersten Teil der Fortbildungsreihe zum "Trau dich!"-Projekt teil. Sie werden sich an zwei Nachmittagen erst einmal selbst fit machen, bevor sie uns dann alles Wichtige in Sachen Prävention zu diesem Thema beibringen. Ein Elternabend dazu im Januar darf natürlich nicht fehlen, denn ohne unsere Eltern geht bei diesem Thema nichts.

Höhepunkt des Projekts wird ein Theaterstück in Mühldorf am 30. Januar zum Thema sein, an dem wir Kinder aus den 3. und 4. Klassen teilnehmen werden.

Wer sich schon genauer über die von der BZgA ins Leben gerufene Initiative informieren möchte: www.trau-dich.de

Bus-Sicherheitstraining der 1b mit Herbert & Michael Unterhaslberger:

Damit wir Kinder alles zur Sicherheit rund um das Busfahren lernen, lud uns das Busunternehmen Unterhaslberger zu einer kleinen Schulung ein. Anschaulich wurde uns verdeutlicht, welche Regeln es in der Nähe und in einem Bus zu beachten gibt.

So haben wir zum Beispiel ganz schön gestaunt, als uns gezeigt wurde, dass ein Bus viel Platz braucht und ausschert, weshalb man immer genug Sicherheitsabstand halten sollte.

Beim Einsteigen unserer ganzen Klasse wurde zweimal die Zeit gestoppt und wir Kinder merkten, dass man schneller im Bus ist, wenn man nacheinander geordnet einsteigt, anstatt durcheinander zu drängeln.

Außerdem demonstrierten die beiden Busfahrer anhand eines Wasserkanisters, was passieren kann, wenn aufgrund von Gedränge o.ä. das Körperteil eines Kindes anstatt des Kanisters unter einen Busreifen geraten würde.

 Wir sagen dem Busunternehmen Unterhaslberger vielen Dank für diese anschauliche und interessante HSU-Stunde!

Mittwoch, 6. November 2019:

Die Eislaufsaison ist eröffnet!

Das Schulhaus Rechtmehring legte heute los: Mit zwei Bussen fuhren die Klassen 1 bis 4 nach Dorfen ins Eislaufstation.

Dank Herrn Kuchinka und seiner Frau dauerte es nicht lange, bis sogar unsere "neuen", die Kinder aus der 1. Klasse übers Eis flitzen konnten. So macht Wintersport Spaß!

Dienstag, 05. November 2019:

Auf das gesunde Pausenbrot, fertig, los!

Dank unserer Eltern und der tollen Organisation des Elternbeirats konnten wir heute wieder mit unserem gesunden Pausenbrot starten. 

Jeden Dienstag in der 1. Pause warten nun wieder bunte Obstspieße, süße Joghurt-Früchte-Schalen sowie leckere, gesunde, belegte Brote auf uns.

Da kann man den nächsten Dienstag schon gar nicht mehr erwarten! :-)

Mittwoch, 23. Oktober 2019:

Radfahrprüfung 2019 - Es ist geschafft!

Die Aufregung heute war groß, aber ein bisschen Adrenalin gehört zu so einem Tag einfach dazu.

Unsere beiden 4. Klassen haben die Fahrrad-prüfung bestanden!!

Die Kinder können stolz sein auf ihre Leistung - einzeln wie im Gesamtergebnis.

Ein großes Dankeschön gilt hier auch unseren beiden Polizisten: Frau Meyerhofer & Herr Gottwald.

Auch dank ihrer Hilfe heißt es jetzt: Sicher auf dem Rad durch den Straßenverkehr.

Aber Augen auf: Man kann selbst noch so sicher fahren: Es gibt immer Leute, die andere im Straßenverkehr gefährden!

Montag, 21.10.2019: Auf den Spuren der Saurier - Giganten der Meere! 

Nach einer gemeinsamen Stärkung im Fischerstüberl in Attel haben sich unsere Lehrerinnen heute auf die Spuren der Giganten der Meere gemacht.

Im Rahmen der Lehrer-Informationswoche nahmen sie an einer Führung im Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim teil und lernten dabei nicht nur die Urschildkröte Archelon kennen. Sie informierten sich auch über die verschiedenen Klassenführungen und die zahlreich angebotenen Workshops. Wir dürfen gespannt sein, welchen sie sich für unsere Klassenfahrten zu den SauriernGiganten der Meere herausgepickt haben ... :-)

weiterführende Infos unter der Seite des Lokschuppens in Rosenheim

Montag, 21. Oktober 2019: 

Wir lassen unser bayerisches Brauchtum beim "Kirtahutschn" hochleben

Die Weihe einer Kirche war früher etwas ganz Besonders. Daher wurde der jährliche Jahrestag einer Kirche auch an jedem Ort gefeiert.  Dieses Fest dauerte oft mehrere Tage. Aber wer sollte da noch arbeiten, wenn ständig die ganze Gegend am Feiern war, weil in jeder Gemeinde zu einem anderen Tag ein Kirchweihfest stattfand? Deshalb überlegte man sich, diese Kirchweihfeste an einem gemeinsamen Datum zu feiern. Das ist nun in der Regel der dritte Sonntag im Oktober. Den alten Brauch, für Kinder eine Leiter aufzuhängen und sie als Schaukel zu nutzen, gibt es heute noch - wenn auch sogar noch etwas ausgefeilter. Spaß machte uns das heute am Kirchweih-Montag noch genauso wie den Kindern damals :-) 

Woche der Gesundheit #klima: Wir lernen klimafreundlich!!

Die Hohlmaße Liter und Milliliter haben wir heute klimafreundlich unter die Lupe genommen: Statt für jedes Kind 7 Arbeitsblätter für die Lerntheke/Stationenarbeit zu kopieren, hat uns unsere Lehrerin die iPads ausgeteilt. Gearbeitet wurde ganz normal mit dem iPad-Stift.

Überprüfen konnten wir unsere Ergebnisse natürlich auch durch Umschüttversuche mit verschiedenen Gefäßen.

Wusstet ihr eigentlich, wie viel Wasser ein Schwamm aufsaugen kann??

Wir jetzt schon!

Und auch wie viel Kokossirup, Milch und Kirschnektar wir für einen "Klassensatz" Kirschmix brauchen :-) 

Woche der Gesundheit #klima: Wir kochen klimafreundlich!!

Lange Transportwege vermeiden, Obst und Gemüse aus der Region - was liegt da näher als Kürbis, Äpfel, Kartoffeln, Gurken, Tomaten, etc. aus den heimischen Gärten - und leckere Brezn aus der örtlichen Bäckerei ;-)

Mit Hilfe unserer Eltern bereiteten wir sowohl eine leckere Kürbissuppe als auch eine schmackhafte Kartoffelsuppe zu. Selbstgebackene Brötchen, Brotgesichter und kleine Obstspieße durften natürlich auch nicht fehlen.

Bevor die Leckereien verspeist wurden, deckten wir unsere Tische noch herbstlich ein und dann hieß es GEMEINSAM GENIESSEN!

Wir sagen DANKE an Frau Grundei, Frau Graxenberger, Herrn Hübner, Frau Mohnkern und Frau Rapolder!!!

Woche der Gesundheit #klima: Zu Besuch bei Klassik junior in Edling

Auch in diesem Jahr durften wir wieder zu Gast im Krippnerhaus sein - und waren begeistert!!  Passend zu unserer Woche der Gesundheit ging es auch in diesem Stück um unser wertvollstes Gut: das Klima

Klima? Jahreszeiten? Da gibt es doch auch so einen - wie heißt er noch? Vivaldi

Ja stimmt! Antonio Vivaldis Meisterwerk "Die Vier Jahreszeiten" war aber nicht das einzige musikalische Stück, das uns an diesem Vormittag begeistert hat :-)

Wir sagen ein großes Dankeschön an Frau Hanusch und ihr Ensemble sowie an Frau Lichtenauer, die die wunderschönen begleitenden Bilder gemalt hat.

Presseberichte zur Konzertreihe findet ihr auf Wasserburger Stimme oder auf OVB-OnlineEinen kleinen Fernsehbericht dazu gibt es in der Mediathek des rfo.

Zur Seite von Klassik junior geht es hier

Woche der Gesundheit #klima: Leiser Indianerschrei & Muskelentspannung:

Dienstag, 15. Oktober 2019: Sitzung in Sachen Bus-Problematik

Vertreter der Busunternehmen und des Schulverbands besprechen mit unserer Schulleitung, was unternommen werden kann, um unsere Busfahrten pünktlich und vor allem sicher zu machen.

Dienstag, 8. Oktober 2019: 1. Sitzung des Elternbeirats

Heute hat sich der neue Elternbeirat zum ersten Mal getroffen. Es wurde "die Chefin" gewählt, sowie der Schreiber und der Schatzmeister. Außerdem hat sich der Elternbeirat mit unserer Schulleitung und mit Frau Kirchner über die ersten wichtigen Vereinbarungen und Aktionen im neuen Schuljahr ausgetauscht.

Dienstag, 1. Oktober 2019: Wandertagsimpressionen

Donnerstag, 19. September 2019:

Los geht es mit der Jugendverkehrsschule!

Mit den Polizisten aus Waldkraiburg machen wir uns in den nächsten Wochen fit auf dem Rad für den Straßenverkehr!

 

Donnerstag, 19. September 2019:

1. angesagter Probe-Feueralarm

Damit wir wissen, wie wir uns im Ernstfall zu unserer eigenen Sicherheit verhalten müssen, haben wir heute das Verhalten bei Feueralarm geübt.

Also … unsere Schultaschen und Bücher wären da heute verbrannt! ;-)

Dienstag, 10. September 2019: 1. Schultag im Schuljahr 2019/20

Ein aufregender Tag liegt hinter unseren Erstklässlern! Mit dem Segen, den unsere "Neuen" im Anfangsgottesdienst erhalten haben, kann aber auf jeden Fall schon einmal nichts mehr schief gehen in diesem Schuljahr. 

Wir begrüßen in Rechtmehring in der 1a 20 Kinder und in Maitenbeth in der 1b 27 Kinder. 

GS Rechtmehring-Maitenbeth

Schulstraße 12

83562 Rechtmehring

Tel.: 08076/313 bzw. 452

sekretariat@gs-rm.de